Lokales

Potestaktion gegen TTIP

15. September 2014
Protestaktion gegen TTIP mit der Buchhandlung Jacobi und Müller Das geplante und im geheimen verhandelte Freihandelsabkommen zwischen der USA und der EU könnte massive Auswirkungen auf unsere Gesellschaft haben. So zum Beispiel könnte die Buchpreisbindung fallen, was ein AUS für unsere kleinen Buchandlungen bedeuten würde. Deshalb hat Ska Keller am…
Ska hat heute einen Namensartikel in der schwedischen Zeitung Aftonbladt veröffentlicht. Ska fordert die Schwedinnen und Schweden dazu auf, sich ihrer Verantwortung bewusst zu sein, die sich aus dem Braunkohleabbau des schwedischen Staatskonzerns Vattenfall ergibt und bittet Sie darum, diese Umweltzerstörung zu beenden: http://www.aftonbladet.se/debatt/debattamnen/miljo/article19513487.ab Sverige måste stoppa Vattenfalls kolbrytning Ska Keller:…
Pressemitteilung: Braunkohle-Tagebaue verstoßen gegen die Europäische Wasserrahmenrichtlinie Angesichts der aktuellen Enthüllungen des BUND mit den erdrückenden Beweisen, dass aus den Vattenfall-Braunkohletagebauen belastetes Grubenwasser in sensible Gewässer eingeleitet wird, geht die Brandenburger Abgeordnete im Europaparlament, Ska Keller davon aus, dass hier eine Verletzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie vorliegt. Die Richtlinie 2000/60/EG (Wasserrahmenrichtlinie)…
Pressemitteilung: Braune Spree erreicht Schweden! Bündnisgrüne schicken Spreewasser an die Abgeordneten des schwedischen Nationalparlaments Ska Keller, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europaparlament, hat heute gemeinsam mit den beiden Spitzenkandidaten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Brandenburg Landtagswahl, Axel Vogel und Ursula Nonnemacher, 350 Reagenzgläser mit Proben aus der verdrecktem Spreewasser abgefüllt.…
8.000 Menschen gegen die Braunkohle in der Lausitz – und Ska mittendrin Am Samstag, den 23.08.2014, haben mehr als 7.500 Menschen in einer beeindruckenden, acht Kilometer langen Menschenkette das brandenburgische Kerkwitz mit Grabice in Polen verbunden – mitten durch die Neiße. Beide Orte sind akut durch Abbagerung für neue Braunkohletagebaue…
Dank des BBZ Lebensart fand auch im Jahr 2014 ein sehr gut besuchter CSD in Halle statt. Es gab ein buntes Programm mit Bandcontest und vielen informativen Ständen. Deshalb war es Ska Keller eine große Freude mit dabei sein zu können und den  grünen SV Halle beim Stand auf dem CSD…
Grüne Europaabgeordnete schreiben Brief an Umweltministerin Hendricks zur Zulassung von Gentechnisch Veränderten Organismen (GVO). Wir fordern sie dazu auf, keinem Kompromiss zuzustimmen, der genetisch veränderten Pflanzen alle Türen in die EU öffnen würde und den Mitgliedstaaten keinerlei Garantie gäbe, GVO auf ihren Territorien zu verhindern und sich gegen die genetische…
"Mir würden die guten Ideen für neue Gesetze fehlen, deshalb kann ich mir nicht so gut vorstellen, Politikerin zu sein“ war der erste Eindruck einer Teilnehmerin gestern während des Girls‘ Days im Grünen Europabüro von Ska in Halle. Denn auch dieses Jahr hat Ska sich mit ihrem Grünen Europabüro Sachsen-Anhalt…
Am vergangenen Freitag, den 21. März 2014, war Ska zu Gast beim Bürgerforum unter dem Motto "Mitreden über Europa", das vom Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland im Rathaus der Stadt Cottbus organisiert wurde. Neben Dr. Christian Ehler (CDU) und Helmut Scholz (DIE LINKE) war Ska eine der drei DiskutantInnen,…
Am 27.3.2014 findet wieder in ganz Deutschland der Girls‘ Day statt. Mit diesem Aktionstag sollen Mädchen und junge Frauen Einblicke in Berufe erhalten, in denen Frauen weniger vertreten sind, obwohl sie hierfür genauso gut geeignet sind wie Männer. Vor allem sind dabei häufig naturwissenschaftliche Berufe im Blickfeld, aber Frauen sind…
Seite 1 von 10

Newsletter Abo